Geschäftsstelle

Martin-Luther-Platz 1
91522 Ansbach

Telefon: (0981) 51 311
Fax:       (0981) 51 316
E-Mail:    vhs@ansbach.de

Öffnungszeiten

Montag:

10 bis 17 Uhr

Dienstag:

10 bis 17 Uhr

Mittwoch:

10 bis 13 Uhr

Donnerstag:

10 bis 17 Uhr

Freitag:

10 bis 15 Uhr

Veranstaltungskalender für
<< Januar 2018 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Legende:

Besondere Kursangebote

Heute gibt es leider keine Kursvorschläge.

Programmheft

zum Blättern



Informationen zum Kurs:

Kursnummer: B52211
Titel: Aquarelltag
Info: Obwohl in der Kunstszene nicht sehr anerkannt, ist das Aquarellieren eine sehr anspruchsvolle Technik. Künstler wie Dürer, Turner, Nolde und viele andere beweisen es.
Das Aquarell kann immer wieder aufs Neue begeistern durch seine Leuchtkraft und sein oft überraschendes Spiel zwischen Wasser und Farben.
Neueinsteigern werden die verschiedenen klassischen Techniken vermittelt und erfahrene Aquarellisten können lernen, Experimentelles einzusetzen.
Dozent(en): Ingeborg Kötzel
Veranstaltungsort: vhs-Seminarzentrum, Uzstraße 6, Raum S1
Termin: So. 11.02.2018
Dauer: 1 Tag
Uhrzeit: 10:00 - 17:00
Kursgebühr: 21,00 €
Material: Bitte bringen Sie einen Aquarellfarbkasten, Pinsel in verschiedenen Stärken, ein Malwassergefäß, ein bis zwei Aquarellblöcke in der Größe 30 x 40 cm (250 - 300g) und einige Zeichenstifte mit.


Kursort(e):



Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Aquarelltag" (B52211):



Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Einzeltermine für Kurs "Aquarelltag" (B52211):

Datum Zeit Straße Ort
11.02.2018 10:00 - 17:00 Uhr Uzstraße 6 vhs-Seminarzentrum, Uzstraße 6, Raum S1



Drucken    




Kultur macht stark

In unseren Angeboten der Kulturellen Bildung erlernen, erproben, entwickeln und erweitern Sie Kernkompetenzen wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungs-strategien und Teamfähigkeit spielerisch und mit Mitteln der Kunst. Nutzen Sie Kreativkurse, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu erweitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden. Im Bereich der kulturellen Medienbildung finden Sie Angebote, in denen Sie lernen, sich den vielfältigen Herausforderungen im Prozess der Digitalisierung der Gesellschaft zu stellen und sich in allen Lebensbereichen zu orientieren.

Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Bürgerinnen und Bürger Zugänge zur Kultur und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, sie fördert Integration und Inklusion. "Gerade die sozialen, kreativen und kommunikativen Potenziale der kulturellen Erwachsenenbildung sind perspektivisch von großer und wachsender Bedeutung", betont etwa auch die Enquete-Kommission "Kultur in Deutschland" in ihrem Abschlussbericht.