Geschäftsstelle

Martin-Luther-Platz 1
91522 Ansbach

Telefon: (0981) 51 311
Fax:       (0981) 51 316
E-Mail:    vhs@ansbach.de

Öffnungszeiten

Montag:

10 bis 17 Uhr

Dienstag:

10 bis 17 Uhr

Mittwoch:

10 bis 13 Uhr

Donnerstag:

10 bis 17 Uhr

Freitag:

10 bis 15 Uhr

Veranstaltungskalender für
<< Februar 2018 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Legende:

Programmheft

zum Blättern



Informationen zum Kurs:

Kursnummer: B20770
Titel: Sicherheit im Internet
Vortrag
Info: Wir alle nutzen das Internet um zu googeln, einzukaufen, E-Mails zu versenden oder aber auch online unsere Bankgeschäfte zu erledigen. Bei all diesen Tätigkeiten geht es fast immer um sehr vertrauliche Daten. Welche Gefahren und Risiken drohen im Netz tatsächlich und wie kann ich mich sicher im Internet bewegen?

In diesem Vortrag erhalten Sie nützliche Tipps wodurch Datenverlust und Spionage vermieden werden können. Oft reicht die Einhaltung einfacher Grundsätze gepaart mit der richtigen Software aus, um bestmögliche Sicherheit beim Surfen und E-Mail-Empfang zu erlangen.
Schützen Sie sich vor dem Verlust Ihrer Daten, der Manipulation oder dem unerlaubten Zugriff auf Ihren Computer durch Dritte!
Dozent(en): Hans-Peter Wehner
Veranstaltungsort: Fachoberschule, Pfarrstraße (Seiteneingang), Raum C 01
Termin: Do. 19.10.2017
Dauer: 1 Abend
Uhrzeit: 19:00 - 20:30
Kursgebühr: 5,00 €
Material: Anmeldung erforderlich!


Kursort(e):



Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Sicherheit im Internet Vortrag" (B20770):



Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Einzeltermine für Kurs "Sicherheit im Internet Vortrag" (B20770):

Datum Zeit Straße Ort
19.10.2017 19:00 - 20:30 Uhr Pfarrstraße 21-23 Fachoberschule, Pfarrstraße 21, Raum C 01



Drucken    




VHS: Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Utopiefähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden.

Das Programmangebot des Fachbereichs "Gesellschaft & Leben" ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor.

Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.