Geschäftsstelle

Kanalstr. 2-12
91522 Ansbach

Telefon: (0981) 51 311
Fax:       (0981) 51 316
E-Mail:    vhs@ansbach.de
 

 

Bitte beachten:
Geänderte Öffnungszeiten

 

Öffnungszeiten 
(nur telefonische Erreichbarkeit)

Montag:9 bis 12 Uhr
Dienstag:9 bis 12 Uhr
Mittwoch:9 bis 12 Uhr
Donnerstag:9 bis 12 Uhr
Freitag:9 bis 12 Uhr

 

Veranstaltungskalender für
<< Mai 2021 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
1011 12 131415 16
17 18 19 20 21 22 23
2425 2627 282930
31      

Legende:

Programmheft



Informationen zum Kurs:

Kursnummer: J52202
Titel: Zeichnen und Aquarellieren im Hofgarten -
Natur und Architektur
Info: Unser blühender Hofgarten ist der ideale Ort, um sich wohlzufühlen und künstlerisch zu arbeiten. Mit dem Zeichenstift und dem Aquarellpinsel lernen Sie das Spiel von Licht und Schatten zu erfassen und Natur und Architektur des für Ansbach typischen, barocken Gartens festzuhalten.
Dozent(en): Jürgen Rosner
Veranstaltungsort: Treffpunkt: vor dem Café-Restaurant "Orangerie"
Termin: So. 16.05.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 11:00 - 16:00
Kursgebühr: 24,00 €
Material: Bitte mitbringen: Aquarellblock, Malunterlage (Brett), weichen Bleistift z. B. 6B, Aquarellfarben und Pinsel, Wasser und Behälter, gegebenenfalls Klapphocker.
Der Kurs findet bei jedem Wetter statt.
Bei Dauer- und Starkregen wird der Kurs in die Speckdrummhalle des Kulturforums verlegt.
Treffpunkt bleibt in jedem Fall vor der "Orangerie".
In Kooperation mit dem Kulturforum Ansbach


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Zeichnen und Aquarellieren im Hofgarten - Natur und Architektur" (J52202):

  • Name: Rosner, Jürgen
    Beruf: Dipl. Designer (FH), Artdirector, Illustrator, Künstler


Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Einzeltermine für Kurs "Zeichnen und Aquarellieren im Hofgarten - Natur und Architektur" (J52202):

Datum Zeit Straße Ort
16.05.2021 11:00 - 16:00 Uhr   Hofgarten, Treffpunkt vor der "Orangerie"



Drucken