Geschäftsstelle

Kanalstr. 2-12
91522 Ansbach
 

Telefon: (0981) 51 311
Fax:       (0981) 51 316
E-Mail:    vhs@ansbach.de
 

 

Öffnungszeiten

Montag:10 bis 17 Uhr
Dienstag:  9 bis 13 Uhr
Mittwoch:  9 bis 13 Uhr
Donnerstag:  9 bis 13 Uhr
Freitag:  9 bis 13 Uhr
Veranstaltungskalender für
<< Januar 2022 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
10 11 12 13 14 1516
1718 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31      

Legende:

Programmheft



Informationen zum Kurs:

Kursnummer: K38133
Titel: Wie alles begann
Die Anfänge Ansbachs
Info: 2021 stand im Fokus der ersten Erwähnung Ansbachs als Stadt vor 800 Jahren. Die Ansiedlung zwischen Fränkischer Rezat und Onoldsbach ist aber wesentlich älter. Schon Mitte des 8. Jahrhunderts gründete Gumbertus ein Kloster, das zu Beginn des 11. Jahrhunderts in ein Chorherrenstift umgewandelt wurde. Aus diesen ersten Jahrhunderten ist wenig gesichertes Wissen auf uns gekommen, aber mit der romanischen Krypta unter der Schwanenritterkapelle gibt es noch ein bedeutendes Bauzeugnis.
Dozent(en): Alexander Biernoth
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Eingang der Markgrafengruft, Gumbertusplatz
Termin: So. 19.12.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 15:00 - 16:30
Kursgebühr: 6,00 €
Material: Anmeldung erforderlich!


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Wie alles begann Die Anfänge Ansbachs" (K38133):



Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Einzeltermine für Kurs "Wie alles begann Die Anfänge Ansbachs" (K38133):

Datum Zeit Straße Ort
19.12.2021 15:00 - 16:30 Uhr   Treffpunkt: Eingang der Markgrafengruft, Gumbertusplatz



Drucken