Geschäftsstelle

Kanalstr. 2-12
91522 Ansbach
 

Telefon: (0981) 51 311
Fax:       (0981) 51 316
E-Mail:    vhs@ansbach.de

 

 

Die Geschäftsstelle darf ab sofort ohne Maske betreten werden.

Wir empfehlen Ihnen allerdings eine FFP2- oder medizinische Maske zu tragen.

 

 

 

Öffnungszeiten

Montag:10 bis 17 Uhr
Dienstag:  9 bis 13 Uhr
Mittwoch:  9 bis 13 Uhr
Donnerstag:  9 bis 13 Uhr
Freitag:  9 bis 13 Uhr
Veranstaltungskalender für
<< Juni 2022 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  1 2 345
6789101112
131415161718 19
2021 2223 24 25 26
272829 30    

Legende:

Programmheft



Informationen zum Kurs:

Kursnummer: L52114
Titel: Intuitives Malen: Acryl-Mischtechniken auf Leinwand
"Vor lauter Lauschen und Staunen sei still, du mein tieftiefes Leben..." R.M. Rilke
Info: Das Gedicht ist ein Aufruf, in Stille und Wachsamkeit jedem inneren "Windhauch" zu lauschen, um zu spüren, wo der Lebensweg hingehen will. Und auch im Alltag die Sinne zu öffnen für das Übersinnliche, das Geahnte, für die Überraschungen und kleinen Wunder des Lebensalltags.
In herrlichen Metaphern beschreibt Rilke diese Vorgänge in seinem Gedicht.
Allem, was nach Hören des Gedichtes auftaucht, kann beim intuitiven Malen ein Ausdruck gegeben werden.

Intuitives Malen ist freier, künstlerischer, innerer Ausdruck - frei von Planen, Absicht, Bewertung und Vergleich. Das Werk ist ein Spiegel, in dem der malende Mensch sich selbst und Zielweisendes für sein Leben entdecken kann.
Die Intuition in Verbindung mit kreativem Ausdruck ist ein starkes Instrument. Wir erhalten deutliche Impulse für unser Leben. So manch kleine und große Überraschung hält das Leben immer für uns bereit.

Ein Malnachmittag beginnt mit dem Einfinden in der Runde und zur Ruhe kommen. Durch Impulse, die die Dozentin durch ein Gedicht und eine Einführung ins Thema gibt, können Sie den Blick nach innen richten, spüren, was Sie persönlich berührt, und diesem nachforschen. Nach professioneller Anleitung verschiedener Maltechniken (z. B. Acrylfarben in Kombination mit Strukturmaterialien wie Gesteinsmehlen, Moorerde, Gips, Sand oder mit Kreiden, Blattgold, Spiritus, Seidenpapier) finden Sie Ihren eigenen künstlerischen Ausdruck beim Malen. In den Schlussrunden mit kurzer Bildbetrachtung, nehmen wir das Bild gemeinsam wahr.
Vorkenntnisse und künstlerisches Talent sind nicht nötig.
Dieser Kurs ist als Kleingruppe konzipiert und kalkuliert (momentan min. 5 und max. 5 Teilnehmer/innen, normalerweise min. 5 und max. 6 Teilnehmer/innen).
Dozent(en): Christa Stiegler
Veranstaltungsort: Malatelier Christa Stiegler, Steinersdorf 14
Termin: Sa. 25.06.2022
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 14:15 - 17:00
Kursgebühr: 23,00 €
Material: Materialkosten werden im Kurs nach Verbrauch abgerechnet. Leinwände und Farben können auch mitgebracht werden.
Bitte mitbringen: Pappteller, Mal-Lappen, Acrylpinsel, Schaumstoff-Farbrolle, Japanspachteln, eine Teetasse und Hausschuhe.
Bei Fragen zum Material können Sie mit der Dozentin Rücksprache halten:
Tel. 09820-918330.
Bevorzugt werden die Kurse im Garten abgehalten, hauptsächlich die Gesprächsrunden. Bitte ziehen Sie dementsprechend warme Kleidung an.
Bitte erscheinen Sie bereits 10 Minuten vor Kursbeginn!
Bei Maskenpflicht behalten wir uns vor, den Kurs abzusagen oder zu verschieben.


Kursort(e):



Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Intuitives Malen: Acryl-Mischtechniken auf Leinwand "Vor lauter Lauschen und Staunen sei still, du mein tieftiefes Leben..." R.M. Rilke" (L52114):



Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Einzeltermine für Kurs "Intuitives Malen: Acryl-Mischtechniken auf Leinwand "Vor lauter Lauschen und Staunen sei still, du mein tieftiefes Leben..." R.M. Rilke" (L52114):

Datum Zeit Straße Ort
25.06.2022 14:15 - 17:00 Uhr Steinersdorf 14 Malatelier Christa Stiegler, Steinersdorf 14



Drucken