Geschäftsstelle

Martin-Luther-Platz 1
91522 Ansbach

Telefon: (0981) 51 311
Fax:       (0981) 51 316
E-Mail:    vhs@ansbach.de
 

Öffnungszeiten

Montag:10 bis 17 Uhr
Dienstag:10 bis 17 Uhr
Mittwoch:10 bis 13 Uhr
Donnerstag:10 bis 17 Uhr
Freitag:10 bis 13 Uhr
Veranstaltungskalender für
<< Februar 2019 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 2 3
4 56 78 9 10
11 12131415 16 17
1819 20 21 22 23 24
25 26 27 28    

Legende:

Programmheft



Informationen zum Kurs:

Kursnummer: DK32400
Titel: Gute Manieren sind krass
Kniggekurs für Kinder (8 - 13 Jahre)
Info: Dieser Kurs richtet sich an Kinder von 8 - 13 Jahren und wird im Markgrafenmuseum durchgeführt.
- Wen und wie grüße ich zuerst?
- Sage ich noch "Gesundheit" oder "Guten Appetit"?
- Was ist eigentlich Respekt?
- Wie halte ich mein Besteck und wie benutze ich meine Serviette?

Ist es für Ihre Kinder eine Herausforderung, mit dem Besteck zu essen? In diesem Kurs werden viele Regeln kindgerecht und witzig abgehandelt, um nicht bereits im Kindesalter in das berühmte "Fettnäpfchen" zu treten.
Im Markgrafenmuseum nähern wir uns über die markgräflichen Tafelsitten aus der Vergangenheit unseren heutigen Umgangsformen. Anschließend wird das Gelernte in einem Gasthaus umgesetzt.
Dozent(en): Edith von Weitzel-Mudersbach
Veranstaltungsort: Markgrafenmuseum, Kaspar-Hauser-Platz 1
Termin: So. 24.02.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 13:00
Kursgebühr: 19,00 €
Material: incl. Museumseintritt und "Benimm-Essen" (ohne Getränke).


Kurs ist ausgebucht. Anmeldung auf die Warteliste.

Kursort(e):



Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Gute Manieren sind krass Kniggekurs für Kinder (8 - 13 Jahre)" (DK32400):



Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Einzeltermine für Kurs "Gute Manieren sind krass Kniggekurs für Kinder (8 - 13 Jahre)" (DK32400):

Datum Zeit Straße Ort
24.02.2019 10:00 - 13:00 Uhr Kaspar-Hauser-Platz 1 Markgrafenmuseum, Kaspar-Hauser-Platz 1



Drucken    





Beruf und Arbeit sind von herausragender Bedeutung für die Entwicklung und Bewahrung der persönlichen Identität sowie für die gesellschaftliche Teilhabe. Deshalb ist die berufliche Weiterbildung unverzichtbarer und zentraler Bestandteil der Volkshochschularbeit. Sie setzt an bei Kompetenzen wie der Lernfähigkeit, den Sprachkenntnissen und reicht bis zu abschlussbezogenen Qualifizierungslehrgängen.

Der kompetente Umgang mit Informationstechnologie und den Neuen Medien stellt einen Schwerpunkt des Programmbereichs "Beruf & Karriere" dar. Ebenfalls stark vertreten sind Fachlehrgänge für das berufliche Weiterkommen in kaufmännischen, betriebswirtschaftlichen und technischen Bereichen sowie zur Optimierung von Managementkompetenzen. Querschnittkompetenzen, die berufliche und persönliche Kompetenzen stärken, runden das Angebot ab.

Beruflich qualifizierende und verwertbare Kurse finden sich aber auch im Angebot anderer Programmbereiche: zum Beispiel interkulturelle Kompetenztrainings, Angebote der Betrieblichen Gesundheitsvorsorge, berufsbezogene Sprachkurse oder Vorträge zum Thema Familie & Erziehung.