Geschäftsstelle

Kanalstr. 2-12
91522 Ansbach

Telefon: (0981) 51 311
Fax:       (0981) 51 316
E-Mail:    vhs@ansbach.de
 

 

Bitte beachten:
Geänderte Öffnungszeiten

 

Öffnungszeiten 
(nur telefonische Erreichbarkeit)

Montag:9 bis 12 Uhr
Dienstag:9 bis 12 Uhr
Mittwoch:9 bis 12 Uhr
Donnerstag:9 bis 12 Uhr
Freitag:9 bis 12 Uhr

 

Veranstaltungskalender für
<< Mai 2021 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
10111213141516
1718 19 20 21 22 23
2425 2627 282930
31      

Legende:

Programmheft



Informationen zum Kurs:

Kursnummer: J48410
Titel: Lager Bier Rotgold
Ladidels LagerFeuer selbst gebraut
Info: Unser Bier aus großen Brauereien schmeckt meist so, wie es eben schmecken muss, wenn es sechs Monate haltbar sein soll. Der ursprüngliche Geschmack und wertvolle Inhaltsstoffe gehen durch übertriebene Filterung oder Erhitzung verloren. Kunststoffe als Klärungsmittel, Stabilisatoren, insgesamt über 150 Zusatzstoffe stellen das Reinheitsgebot infrage. Hier im Kurs zeigt Buchautor und Hausbrauer seit 30 Jahren, Walter Simon, das einfache Infusionsverfahren, bei dem wenig technischer Aufwand und keine Chemie gebraucht wird. Die Ausrüstung für den Brautag wird vom Kursleiter mitgebracht. Eine herzhafte Brauerbrotzeit und Hausbrauerbier vom Fass runden den begehrten Brautag ab. Das Abfüllen in Flaschen führen die Gruppen, ganz nach Gärfortschritt, alleine zu Hause durch.

Es ist wichtig, dass das Bier nach dem Brauen für ca. eine Woche kühl gelagert werden kann. Daher ist entsprechend viel Platz im Kühlschrank oder ein kühler Raum, wie ein Keller, von Nöten.
Dozent(en): Walter Simon
Veranstaltungsort: Weinbergschule, Schulküche (Eingang Herbartstraße beim Förderzentrum)
Termin: Sa. 12.06.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 17:00
Kursgebühr: 88,00 €
Material: Eine Pauschale für Brautechnik, Rohstoffe, Bier und Brotzeit in Höhe von 18.- € sind in der Kursgebühr enthalten.
Bitte mitbringen: Bierkrug, Schürze, Geschirrtücher, Wischlappen, Gefäß (verschließbar) für Hefe (ca. 0,5 Liter), Transportgefäß (verschließbar) für Bierwürze (ca. 10 Liter), Klebeband, Stift, zusätzliche Verpflegung für den Brautag und alkoholfreie Getränke.
Ob der Kurs stattfinden kann, wird abhängig von den geltenden Hygienevorschriften sein.


Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Lager Bier Rotgold Ladidels LagerFeuer selbst gebraut" (J48410):



Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Einzeltermine für Kurs "Lager Bier Rotgold Ladidels LagerFeuer selbst gebraut" (J48410):

Datum Zeit Straße Ort
12.06.2021 10:00 - 17:00 Uhr Breitstraße 22 Weinbergschule, Küche (Eingang Herbartstraße beim Förderzentrum)



Drucken    




VHS: Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Utopiefähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden.

Das Programmangebot des Fachbereichs "Gesellschaft & Leben" ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor.

Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.